EKKLESIA KÖLN

Verzehrendes Feuer

Frühlingsfeste

Das Passahfest - Pessach

liegt im ersten Monat des biblischen Kalenders Aviv, auch Nissan genannt, am 14. Tag.

2. Mose 12,11 - 3. Mose 23,5 - 4. Mose 9,2 - 5.Mose 16,1-4



Das Fest der ungesäuerten Brote - Chag HaMazzot

folgt unmittelbar dem ersten Tag des Passahfestes. Es wird im ersten Monat (Aviv/Nissan) abgehalten, vom 15. bis zum 21. Tag.
2. Mo. 23,14-15 - 4. Mo. 28,17


Das Fest der Erstlingsfrüchte - Bikkurim

der Gerstenernte wird während der Woche der ungesäuerten Brote gefeiert. Ursprünglich wurden an diesem Tag Gerstenähren in einer vorgeschriebenen Zeremonie vor YHWH geschwungen. Heutzutage wird dieses Fest im traditionellen Judentum nicht mehr begangen. Am Fest der Erstlingsfrüchte beginnt man, 50 Tage zu zählen. Das nennt man „Omerzählen“. Am fünfzigsten Tag der Erstlingsfrüchte ist das Wochenfest (Schawuot) oder Pfingsten.

3. Mose 23,9-14


Das Wochenfest - Schawuot

ist auch als Pfingstfest bekannt. Das englische Wort „Pentecost“ leitet sich aus dem Griechischen „pentecostē“ ab und bedeutet wörtlich „Fünfzigster“.

3. Mose 23,15-21 - 4. Mose 28,26


Herbstfeste

Biblische Feste